Nach der Niederlage am vergangenen Wochenende sollte diese Woche für Wiedergutmachung gesorgt werden. Nach einer unkonzentrierten Anfangsphase und einigen Unachtsamkeiten lagen wir bereits nach rund 25 Minuten mit 0:2 zurück. In der Folge entwickelte sich ein eher ruhiges Spiel. Jedoch gelang uns kaum ein zwingender geschweige denn gefährlicher Angriff. Ideenlos und ohne Zug zum gegnerischen Tor gelang uns nach vorne relativ wenig. In der Nachspielzeit fingen wir uns so noch das dritte Gegentor und mussten geschlagen das Feld verlassen.

Auf Grund der aktuellen Winterlethargie und der enttäuschenden letzten Ergebnisse finden wir uns aktuell auf dem 8. Tabellenplatz wieder. Nichts desto trotz werden wir in den letzten Spielen des Jahres noch einmal alles geben, um das Jahr vernünftig abzuschließen. Am kommenden Sonntag empfangen wir dazu um 13:00 Uhr die BTS Neustadt II am heimischen Deich!