(OL) Schon gleich zu Beginn haben die Hemelinger Druck richitg ausgeübt und belohnten sich bereits nach vier Minuten durch ein Kopfballtor. Aber unsere Jungs gaben nicht auf, wurden stärker, spielten sich Chancen heraus und in der 13. Minute dann der Ausgleich. Es war wieder offen. Aber man wollte mehr, brauchte die Punkte und bis zur Halbzeit war es noch lange hin. Aber viel passierte nicht mehr in der 1 Halbzeit und es war Pause.
 
Dann lief die 2. Halbzeit an und die Hemelinger wurden immer stärker und unsere Jungs hatten dem wenig dagegenzusetzen. Und dann passiert es in der 72. Minuten wieder die Führung für den Gastgebern und es stand 2:1 für Hemelingen. Die Habenhauser kämpften aber weiter man wollte den Ausgleich. Und dann in der 81. Minuten stand ein Habenhauser goldrichtig und machte das 2:2. Aber es waren noch fast 10 Minuten zu spielen. Dann lief die 90 Minute und dann ging alles sehr schnell. Ein HFV-Spieler läuft alleine auf den Torwart zu umspielt diesen und netzt ungefährdet zum 2:3 für den Habenhauser FV ein.

Kurz danach war Schluss und die 3 Punkte waren unsere.