(OL) Mit breiter Brust ist man zum Spiel gegen BTS Neustadt gefahren. Und man hat gesehen, dass die Habenhauser von der 1. Minute im Spiel waren. Der BTS hatte aber zu Beginn gute Torchancene, so wie auch der Habenhauser FV. Man hätte auch gut mit 0:1 in die Halbzeit Pause gehen können aber auch 1:0 hätte es sein können. So stand es zur Halbzeit 0:0. Die Habenhauser kamen mit breiter Brust aus der Kabine und haben da weiter gemacht, wo sie aufgehört haben. Auf beiden Seiten waren Torchancen vorhanden und ein Lattentreffer verhinderte die Führung für BTS. Kurz vor Schluss wurde das Spiel sehr hektisch. Eine gelbrote Karte haben dann unsere Jungs auch noch bekommen aber dann war Schluss.

Auf diesen Wege noch mal gute Besserung an unseren Co-Trainer.