Im Spiel gegen den FC Oberneuland haben sich die Habenhauser anfangs gut präsentiert. Sie waren kämpferisch, wie auch spielerisch gut im Spiel und hatten es dem FCO nicht leicht gemacht. Ein leichtes Torchancenplus auf Seiten von Oberneuland in der ersten Hälfte aber unsere Jungs haben gut mitgehalten. Und so ist man mit ein 0:0 in die Halbzeit Pause gegangen.
 
Gleich nach dem Anstoß hatten die Habenhauser eine sehr gute Torchance und das hätte das 1:0 sein müssen. Aber der Ball wollte nicht rein. Oberneuland wurde dann zunehmend stärker und in der 73 Minute passierte es, sie gingen mit 0:1 in Führung. Kurze Zeit später, durch eine Unachtsamkeit, dann auch gleich das 0:2 und damit auch das Endergebnis. Jetzt wird es immer enger unten in der Tabelle. Aber mit dieser kämpferischen Leistung kann man mit breiter Brust nach Vegesack fahren.