(OL) Im gestrigen Heimspiel gegen Geestemünde konnte unsere 1. Herren den ersten wichtigen Sieg der Saison einfahren.
 
Schon in der ersten Halbzeit waren unsere Jungs vom Deich voll da. Die Zweikämpfe wurden gewonnen und der Ball war immer in Bewegung, so dass man schon in den ersten 10 Minuten zwei super Torchancen herausspielen konnte. Aber der Ball wollte einfach nicht rein. Auch die Gäste aus Bremerhaven hatten durch schnelle Konter gute Torchancen. Doch die Abwehr von Habenhausen stand sicher. Durch immer wieder schnelles Umschalten konnte man dann auch das Tor zum 1:0 machen. Und das hat man dann auch erst mal gehalten bis zur Pause.
 
Mit viel Elan kamen unsere Jungs wieder aus der Kabine udn wollten die drei Punkte am Deich behalten. Doch die Gäste wurden auf einmal stärker und erkämpften sich immer mehr Ballgewinn. Die Folge war das 1:1 und das hat den Gästen wieder frischen Aufwind gegeben. Und auch die Habenhauser waren danach wieder voll da und spielten sich immer mehr Chancen heraus. Nach einem schnellen Ballgewinn und schnelles Umschalten hat man das 2:1 gemacht. Man wollte noch mehr und das die Punkte am Deich bleiben. Dann lief die Zeit und man wartete auf den Schlusspfiff vom Schiri. Und dann war es so weit und man konnte die Spieler auf der Bank und auf dem Platz nicht mehr halten. Der erste Sieg war eingetütet!