(MS) Leider mussten wir heute, bei bestem Fußballwetter, unsere erste Niederlage der Saison hinnehmen.

Aufgrund einer mangelnden Chancenverwertung und fehlenden Cleverness in der Defensive mussten wir uns dem Tabellenletzten FC Riensberg geschlagen geben. Leider hat der Schiedsrichter auch nicht seinen besten Tag gehabt und hat uns somit das Leben zusätzlich schwer gemacht. Nun gilt es sich den Mund abzuwischen und zu zeigen, dass wir eine echte Siegertruppe sind.

Wir gratulieren dem FC Riensberg zum zweiten Sieg der Saison und hoffen, dass sie im Kampf um den Abstieg weiter Rückenwind für die letzten Spiele der Hinrunde bekommen. Bereits am Donnerstag heißt es auswärts in Horn stärker zurückzukommen und die Tabellenspitze zu verteidigen.